Katzenpflege

Viele Katzen lassen sich von ihrem Besitzer leider nicht bürsten. Wichtig ist dieses besonders bei Katzen mit langem Fell, weil dieses Fell sehr schnell verfilzt.

Bei kleinen Verfilzungen wird das Fell mit einem Entwirrungs-Spray, (welches auch gleichzeitig als Fellpflege dient), besprüht und mit einer für das Fell geeigneten Bürste vorsichtig ausgebürstet. Mit einem feuchten Ledertuch wird das Fell noch sanft abgerieben und dadurch zum Glänzen gebracht. Sie und Ihre Katze oder Kater werden begeistert sein!

Bei großflächigen Verfilzungen muss das Fell leider abgeschoren werden! Um dieses zu verhindern ist es ratsam, Ihre Katze oder Kater in regelmäßigen Abständen von einem Fachmann bürsten zu lassen.

Selbstverständlich gehört zu einem kompletten Pflegeprogramm das Krallenschneiden und Ohrenreinigen dazu.

Weitersagen! |